Wissenschaft: Pflanzen geben Töne von sich

Eine Studie aus Israel widmete sich der Frage, ob Pflanzen unter bestimmten Bedingungen Geräusche von sich geben. Sie setzten dazu die Testpflanzen (Tomaten, Tabak u.a.) Stress aus. Eine Testgruppe bekam kein Wasser mehr, bei einer anderen wurde Schädlingsbefall simuliert.

Die Messungen ergaben, dass die Pflanzen unter Stress kurzzeitige Ultraschallsignale emittierten (im Bereich von 20 kHz bis 100 kHz). Je nach Stressbelastung und Pflanze konnten dabei 11-35 dieser Signale („Schreie“?) pro Stunde gemessen werden, während in der Kontrollgruppe unter einem Signal pro Stunde festgestellt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.